Wählen Sie bitte eine Kategorie aus

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst

Der ASB Chemnitz führt den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst für die Stadt Chemnitz durch. Die Bereitschaftsdienstfahrten finden außerhalb der üblichen Geschäftszeiten von Arztpraxen statt. Hauptaufgabe der Fahrerinnen und Fahrer ist die Beförderung der Bereitschaftsärztinnen und -ärzte. Aber auch die Dokumentation des Einsatzes und, auf Wunsch der Ärztin oder des Arztes, die Begleitung zu Patientinnen und Patienten sowie die Ausführung ärztlich delegierter Maßnahmen gehören zum Aufgabengebiet. Sollte vor Ort ein lebensbedrohlicher Zustand festgestellt werden, übernimmt das Team auch die Weiterversorgung des Anrufenden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Der Fahrdienst des Bereitschaftsdienstes besteht aus medizinisch geschultem Fachpersonal, das den Bereitschaftsarzt vor Ort unterstützen kann.

Dieser Service ist die richtige Anlaufstelle für Erkrankungen, wegen derer normalerweise ein Gang in die Hausarztpraxis ausreicht. Er ist außerhalb der Sprechzeiten von Montag bis Freitag, in der Nacht, an den Wochenenden und an den Feiertagen über die Rufnummer 116117 erreichbar. Unter dieser Nummer berät die KV den Anrufenden und empfiehlt zunächst einen Besuch in der nächstgelegenen Bereitschaftspraxis. Ist es nicht möglich, diese aufzusuchen, wird ein Hausbesuch des diensthabenden Bereitschaftsarztes organisiert. Dieser Service soll die Notaufnahmen entlasten, jedoch nicht den Rettungsdienst ersetzen: Bei dringenden Notfällen sollte immer trotzdem die 112 gerufen werden.

Weitere Informationen zum Bereitschaftsdienst finden Sie auch auf der Seite der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen.

Anke_Duderstadt.jpg

Anke Duderstadt

Teamleitung KBD

Tel. : 0172 6894727

-@U3y`b=wgKc0'TB${ptiW]#[sy6N[TEFg^SGshB-jpk}N9

ASB Ortsverband Chemnitz und Umgebung e.V.

Herderstr. 6
09120 Chemnitz