Katastrophenschutz

Gemeinsame Übung von Katastrophenschutz und Feuerwehr

Vergangene Woche hieß es Üben für den Ernstfall: Im Chemnitzer Ortsteil Euba haben unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem Katastrophenschutz gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren Euba und Adelsberg den Ernstfall simuliert.

In einer verqualmten Lagerhalle befanden sich mehrere Kinder, die geborgen werden mussten - in einer solchen Situation müssen alle Handgriffe sitzen und das auch noch unter großem Zeitdruck. Daher wurde gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren das Bergen, Versorgen und Sichern trainiert. Eine wichtige Gemeinschaftsarbeit, die allen Ehrenamtlichen wertvollen Input geben konnte.

Sie möchten sich auch ehrenamtlich engagieren und gemeinsam in einem starken Team eine Aufgabe mit Sinn verfolgen? Sie suchen Action, können aber auch in Gefahrensituationen einen kühlen Kopf bewahren? Dann kommen Sie in unseren Katastrophenschutz! Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.asb-ov-chemnitz.de/freie-stellen/ehrenamtliche-helfer-im-katastrophenschutz